Funzelsuppe - mein Leben durch das Sieb gedrückt


Eine Autobiografie eines NoPromis






Verzeichnis


Vorwort

 

Der Auslöser zum Schreiben

Warum? Weshalb?

Kinderjahre

Als der Krieg begann

Vor Kriegsende in Berlin

Angst hatte ich nie

Die Russen kommen

Wir hatten trotz allem noch Glück...

Der Neuanfang

Hunger, Kälte, Käsekuchen und Wanzen

Sängerknabe

Eine andere Welt tat sich auf

Schulschluss

Keine Chance, wenn du arm bist

Handwerk hat goldenen Boden

Zerplatzte Träume

Helga

Die erste Liebe

Neue Wege - neue Ziele

Zukunftswerkstatt, was nun?

Hobby Film Club

Jugend, die es anders wollte

Goldmedaillen

Olympiade und Zwillinge

Familie

Zunächst das Wichtigste im Leben

Berufswechsel

Mut zur Entscheidung

Karriere

Jetzt will ich es wissen

Karussell

Es geht rund; wer abspringt fällt auf die Schnauze

Cebit

Statt Repräsentieren die anderen Dinge

Siegertreffen

Jahresereignisse der besonderen Art

Fastnacht

Helau!...weg mit dem Frust

Schirmherr f. d. Fastnachtsumzug

Was für ein Wirbel

Vogelpark

Ehrenamtlicher Ärger als Notvorstand

Auf dem Weg zur Wende

Spuren dorthin... Unglaubliches passiert

25 Jahre in der Firma, Jubiläum, etc.

Ereignisse überstürzen sich. Eine Welt bricht zusammen.

Absturz, Zusammenbruch

Zweifelhafter Neuanfang; Der Körper will nicht mehr

Älter werden

Politik,Ehrenämter,Ratschläge. Was war es nun.das Leben bis jetzt?

Nachwort

 

Bilder

Einige aus über Tausend.


Ein Buch, - eine Lebensgeschichte noch unvollendet.
Ein Leben voller Ziele. Nicht jedes Ziel konnte erreicht werden.

Immer wieder an den Start gehen, das ist wichtig. Auch dann, wenn es schwerfällt.

Ihr Achim Krüger