Leserstimmen









Funzelsuppe

21.04.2012 R. Schmidt, Heppenheim per Email... "habe bis spät in die Nacht gelesen. Manches hat mich umgehauen. Vor dem beruflichen Werdegang ziehe ich den Hut.
21.04.2012 H. Bechtel, Heppenheim per Email... "das Lesen war für mich ein Genuss. Auch die Art, wie die verschiedenen Lebenssituationen geschildert sind, hat mir sehr gut gefallen Es ist auf jeden Fall sehr lesenswert."
30.04.2012 Hannelore Kärchner-Weingarten, Am Balaton-Ungarn per Telefon... "habe die letzten Kapitel geradezu verschlungen. So wirklichkeitsnah, die Erfahrungen und Erlebnisse, die einem sehr bewegen."
02.05.2012 Gisela Scheifler, Berlin per Email... "manchmal zum Lachen, sehr interessant. Aber auch traurig, bewegend und fast zum Heulen."
04.05.2012 Wilfried Felting, Kaarst per Email... "das war bis jetzt schon ein verrücktes, irres Leben."
06.07.2013 Brunhilde Regnitz, Walderlenbach per Email... "Die Autobiografie ist sehr kurzweilig geschrieben. Habe mit einigen aus meinem Jahrgang gesprochen die dieses Buch auch gelesen haben und begeistert sind."
     

Ich bedanke mich herzlichst für die vielen Zuschriften!

Ihr Achim Krüger